Konzept Design & Kommunikation

creative / kriːeɪtɪv/ adj.
relating to or involving the use of the imagination and original ideas
to create something new

concept /ˈkɒnsɛpt / n.
an idea or invention which corresponds to it’s essential features
or a distinct entity

design /dxˈzʌɪn / n.
the art or action of conceiving and producing a plan
of something before it is made

Ich löse gerne Probleme, erschaffe Neues und bringe Projekte und Organisationen voran. Dafür entwickle ich Konzepte, habe die Kommunikation intern sowie nach außen immer im Blick und erfreue mich an sich entwickelnden Prozessen.

Bei meiner Arbeit im Premium-Kollektiv seit 2014 setze ich gerne mit meiner Kreativität neue Wege um und schätze den offenen, konstruktiven und wertschätzenden Umgang untereinander sehr. Die alternativen Formen bei Premium zu arbeiten (selbstbestimmt, konsensdemokratisch, zum Einheitslohn) und zu wirtschaften (mit allen Beteiligten, in Kooperationen, ohne Werbung, Gewinnmaximierung oder Wachstumsdrang) entsprechen meinen Überzeugungen. Premiums Leitsatz lautet: „Premium will ein faires, ökologisches und sozial tragfähiges Wirtschaftsmodell in hoher Qualität vorleben und verbreiten.„.
Mit Premium eine andere Art des Wirtschaftens konzipieren und leben zu können erfüllt mich mit Optimismus für unsere Zukunft… wenn ein Unternehmen das kann, sich seit über 18 Jahren in der Getränkebranche behauptet und SO viel Interesse an diesen alternativen Konzepten besteht, dann wünschen sich nicht nur viele Menschen ein anderes System, sondern dann wird diese Vision auch Denkbar und in Teilen jetzt schon Realität!
Weitere Infos zum Premium-Kollektiv sind hier zu finden: https://premium-cola.de/

Von 2012 bis 2016 war ich Mitgründerin und zuständig für viele Konzepte des Ballon-Design Kollektivs „Balloomination“, einem Entertainment-Kollektiv, welches im Auftrag von Veranstaltern diverse Partys, Konzerte, Festivals, usw. mit Deko-, Unterhaltungs- und Interaktiven-Elementen bereicherte. Fokus der Entertainment-Arbeit lag bei jedem Event auf der außergewöhnlichen Arbeit mit einzigartigen Ballon-Konzepten.
Weitere Infos zu Balloomination sind hier zu finden: http://balloomination.de/

Von 2012 bis 2015 war ich Mitgründerin und „Head of Quality Assessment“ bei „TheJamble“, einem Start-Up welches durch eine Internetplattform die praktische und interdisziplinäre Zusammenarbeit unter Studenten für soziale Projekte förderte. So sollten keine theoretischen Studienarbeiten für die Schublade produziert, sondern stattdessen den Studenten ermöglicht werden, schon im Studium wertvolle Arbeitserfahrungen zu sammeln und ihre bereits bestehende Expertise in der Praxis von sozialen Projekten einzubringen und diese so zu unterstützen.
Weitere Infos zu TheJamble sind hier zu finden: https://www.facebook.com/thejamblecollab

text in english…

 

is coming soon.